Sachsen-Explorer.de

Rechenberger Bier

Bier gibt es in unzähligen Sorten und Variationen. Dabei gibt es mittlerweile kaum noch Unterschieden zwischen den einzelnen Sorten, da viele große Bierhersteller in großen Brauereien ihr Bier produzieren lassen. Daher wird in Sachsen großer Wert darauf gelegt, sich von der breiten Masse abzuheben. Das Rechenberger Bier, welches bereits seit über 450 Jahren in der Traditionsbrauerei nach althergebrachtem Rezept gebraut wird. Die hochwertige Bierqualität und der einmalige Geschmack hebt sich deutlich von anderen Produkten ab und ist auch bei den heimischen Gastronomieunternehmen sehr beliebt.

Die lange Tradition und das professionelle Brauen ausgehend von einem langjährigem Erfahrungsschatz sprechen deutlich für sich. Außerdem wird ausschließlich Fassbier hergestellt, wodurch das Rechenberger Bier zu einem unverzichtbaren Bestandteil der sächsischen Gastronomie wird. Auch durch verschiedene Aktionen über das Jahr verteilt, wird das Bier zu einem beliebten Begleiter bei Grillfesten oder Familienfeiern. Saisonale Aktionen wie das Weihnachtsbier sind ebenfalls sehr beliebt. Das diese Produkte immer nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sind, steigert die Beliebtheit selbstverständlich. Ganzjährig abgefüllt werden das Rechenberger Pils und das Dunkle Bier, die dann in einem dekorativen Fässchen erhältlich sind. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit ist zusätzlich das Rechenberger Weihnachtsbier auf dem Markt, welches jedoch nur im November und Dezember angeboten wird. Auch die anderen Biersorten sind in dieser Zeit im dekorativen Weihnachtsfässchen erhältlich.

Rechenberger Bier im FassWeihnachtsbier aus Rechenberg

Neben dem Weihnachtsbier sind ab Mitte September, wenn das jährliche Brauereifest stattfindet, zusätzlich das Festbier und ab dem ersten Oktoberwochenende das Bockbier verfügbar. Alle Sorten sind in der Weihnachtszeit im Weihnachtsfass erhältlich, welches jedes Jahr aufs Neue von einem winterlichen Motiv geschmückt wird.

Im Sächsischen Brauereimuseum kann die lange Tradition und der Herstellungsprozess des Bieres in einzelnen Schritten verfolgt werden. Eine sachkundige Führung gibt einen guten Einblick in die Geschichte der Brauerei. Im Anschluss daran kann man im historischen Kreuzgewölbe das frisch gebraute Bier verkosten und sich selbst einen Eindruck vom einmaligen Geschmack verschaffen. Einmal in der Brauerei kann man passend zum schmackhaften Bier eine deftige Speise zu sich nehmen. Grillhaxe mit Sauerkraut oder ein leckerer Knacker aus Sachsen passen sehr gut zu dem in der Brauerei gebrauten Bier. Einmal dort kann man sich gleich einen Vorrat des leckeren Gebräus mit nach Hause nehmen. Besonders wenn die saisonalen Aktionen laufen, sollte man schnell sein, da diese Sorten nur begrenzt hergestellt werden. Und die Nachfrage nach Weihnachts- und Festbier sind in der Regel sehr groß.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann das Bier in dekorativen Fass auch im Internet bestellen und sich somit direkt nach Hause liefern lassen. Egal ob für ein ausgelassenes Grillfest im Sommer, einen gemütlichen Familienabend oder die große Party, das Rechenberger Bierfass sollte bei keinem Anlass fehlen und wird sich unter allen Bierliebhabern größter Beliebtheit erfreuen. Bestellen kann man beispielsweise im Erzgebirge Onlineshop. Dieser bietet alle Sorten, die gerade verfügbar sind und auch tolle Geschenkartikel sind erhältlich. Somit kann man das Rechenberger Bier auch zu jedem Anlass verschenken.

Zum Shop

Alle Angaben ohne Gewähr!