Sachsen-Explorer.de

Kunsthandwerkermarkt im Schloss Lichtenwalde

Keine Veranstaltung 2018


In den traumhaften Alleen von Schloss Lichtenwalde bei Niederwiesa findet der Kunsthandwerkermarkt statt. Unter dem Namen „Garten der Kunsthandwerker“ erstrahlt das Schloss sowie der Schlosspark und die Gärten in verschiedenstem Kunsthandwerk. Zudem gibt es selbstgemachte Musik zu hören und Kunsthandwerk für drinnen und draußen zu erwerben. Auch für die kulinarische Versorgung ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Mehr als 60 Anbieter werden an den beiden Veranstaltungstagen im Schloss Lichtenwalde zugegen sein und die Besucher mit ihren kunsthandwerklich gefertigten Sachen überraschen. Dem ein oder anderen Kunsthandwerker kann man dabei mit Sicherheit auch bei seiner Arbeit über die Schulter sehen oder sich sogar selbst einmal ausprobieren.

Das passende Umfeld für den Kunsthandwerkermarkt bietet das Schloss Lichtenwalde mit seinem beschaulichen Barockgarten und den traumhaften Alleen. Einmal vor Ort kann man sich auch das Schloss sowie die weitläufigen Grünanlagen anschauen und sich in den verschiedenen Ausstellungen erfreuen.
 

Öffnungszeiten

Samstag: 11:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr
 

Eintrittspreise

4,00 Euro (Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt)
 

Anfahrt und Parken

Das Schloss Lichtenwalde liegt in der Nähe von Chemnitz und ist umgeben von den Ortschaften Niederwiesa, Lichtenwalde und Braunsdorf. Über die B169 kommt man auf direktem Weg in Richtung Lichtenwalde und gelangt von dort aus über die Niederwiesaer Straße und die August-Bebel-Straße direkt zum Schlosspark. In den umliegenden Ortschaften sind zudem ausreichend Besucherparkplätze ausgeschildert, von denen aus das Schloss bequem zu erreichen ist.
 

Lage

Schlossallee
09577 Niederwiesa
 

Stand: 18.7.18 | Alle Angaben ohne Gewähr!

Alle Angaben ohne Gewähr!