Sachsen-Explorer.de

Leipziger Buchmesse 2021 - findet nicht statt.


Ganz im Zeichen des Buches und unter dem Motto "Leipzig liest" steht der März. Das Frühlingsereignis für die Verlags- und Medienbranche findet wie in jedem Jahr in Leipzig statt. Verlage, Leser und Autoren treffen auf der Leipziger Buchmesse aufeinander um sich über die neusten Trends auszutauschen, zu informieren und Neues zu entdecken.  Die Besucher können sich auf Literatur-Ereignisse der besonderen Art freuen und abtauchen in eine Welt von Unterhaltung, Lesespaß und Bildung.

Um eine bessere Übersicht zu bekommen, ist die Buchmesse unterteilt in verschiedene Themenbereiche. So kann man gezielt entscheiden, welche Bereiche man besucht und außerdem dient die Unterteilung einer besseren Orientierung.

Themenbereiche


  • Literatur
  • Buchkunst und Grafik
  • Hörbuch und Film
  • Fokus Bildung
  • Kinder und Jugend
  • Musik
  • Autoren@Leipzig
  • International
  • Buchmesse: Blogger
     

Informationen zu den einzelnen Themenbereichen


Literatur

Weit ab vom Mainstream laden Nachwuchsautoren und Independent-Verlage zu literarischen Entdeckungen ein. Die Leipziger Buchmesse hält für jeden Geschmack etwas bereit, egal ob Belletristik, Comic, Sachbuch, Fantasyliteratur oder Graphic Novels. Die Vielfalt der Literatur lässt sich in den Länderpräsentationen erahnen und bieten Raum für neue Entdeckungen und spannende Themengebiete.

Unter dem Motto "Leipzig liest" werden den Besuchern zudem noch andere außergewöhnliche Eindrücke verschafft. An 550 verschiedenen Orten und auf der Messe in Leipzig wird zu diesem Anlass gelesen. Das gesamte Spektrum des Buchmarktes wird mit Hilfe von prominenten Größen aus dem In- und Ausland, Newcomern, Pop-Größen und Schauspielern vorgeführt.

Immer beliebter werden die sogenannten Graphic Novels und Comics, die ebenfalls in verschiedenen Ausführungen zu finden sind. In Halle 2 konzentriert sich alles auf den Bereich der Kinder- und Jugendcomics, während in Halle 5 vorrangig gezeichnete Geschichten für Erwachsene zu finden sind. Für Manga-Fans ist Halle 1 der richtige Anlaufpunkt.


Buchkunst und Grafik

Das Buch als hochwertig gestaltetes Kulturgut steht im Zentrum der Verkaufsausstellung. Künstlerische Buchprojekte, Handpressendrucke, Künstlerbücher in limitierter Auflage und Grafiken gibt es zu sehen. Auch die Kunsthochschulen werden mit eindrucksvoll dekorierten Ständen vertreten sein, sodass sich der Besucher neben den wunderschönen Ausstellungsstücken auch an den originell gestalteten Ständen und ausgefallenen Kunstprojekten erfreuen kann.

Abteilung Grafik und Druck Buchmesse Leipzig Buchmesse Leipzig Druck und Grafik


Hörbuch und Film

Die akustische Vielfalt der Hörbuch- und Hörspielszene erwartet die Besucher der Buchmesse in Halle 3. Knapp 100 Aussteller sowie alle ARD-Hörfunkveranstalter sind zu diesem Themengebiet vertreten. Live auf der Messe kann man als Besucher spannenden Talkrunden lauschen, Live-Hörspiele verfolgen oder beliebte Autogramme ergattern. Die ARD-Büchermagazine informieren aus dem Hörbuch-Forum über das Thema Buch im allgemeinen und die besten Hörbücher. Wer lieber nachts und am Abend unterwegs ist, wird in der Alten Handelsbörse und dem Leipziger Naschmarkt fündig werden, wo die "Hörbuchnächte" stattfinden.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich in der Hörbuchhandlung direkt die Lieblingsexemplare mit nach Hause nehmen. Neben den Hörbuch- und Musik-CDs haben sich im Laufe der letzten Jahre auch vermehrt Blue-Rays und DVDs auf dem Markt etabliert und bilden mittlerweile einen festen Bestandteil der Messe. Besonders im Bereich der Literaturverfilmungen wird den Filmliebhabern ein breites Angebotsspektrum geboten.


 Fokus Bildung

Ganz nach dem Motto "Man lernt ein Lesen lang" hat die Buchmesse in Leipzig gleichsam den Status der Bildungsmesse erreicht. Angesprochen werden in diesem Themenbereich Lehrer und Erzieher sowie interessierte Eltern. Hier dreht sich alles um das Thema der frühkindlichen und schulischen Bildung. Zu den unterschiedlichen Bildungsthemen wird es ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm geben um die Besucher mit dem Thema vertraut zu machen. Daneben gibt es ein breites Spektrum an Lerhmitteln, Kinder- und Jugendbüchern, Hörbüchern, Fach- und Sachliteratur sowie musikpädagogischen Angeboten, sodass man sich einen optimalen Überblick verschaffen kann.

Zudem werden in diesem Bereich der Messe gute Karrieretipps gegeben sowie Einblicke in die Berufswelt im Gebiet der Buch- und Medienbranche, die wesentlich vielfältiger ist, als die meisten vermuten.

Karrieretag Buch und Medien 2020

Wann: am 13.3.2020
Wo: Leipziger Buchmesse, Halle 5, Fachforen 1+2

Für die Teilnahme ist eine Eintrittskarte der Leipziger Buchmesse notwendig.

Einstieg, Entwicklung, Perspektiven in der Buch- und Medienbranche


Dieser Tag bietet Einstiegs und Entwicklungsmöglichkeiten für Schüler, Studierende und Arbeitende in der Branche. Es werden nicht nur klassischen Berufe sondern auch die neuen Möglichkeiten von Marketing, Kommunikation, Digitalisierung und lesespaß vorgestellt. Diskussionsveranstaltungen, Workshops, Seminare, Firmenpräsentationen und direkte Gesprächsmöglichkeiten mit Branchenvertretern zeigt einen spannenden Einblick in das Berufsfeld Buch und Medien.


Kinder und Jugend

Das Angebot für Kinder und Jugendliche zur Buchmesse Leipzig ist groß und vielfältig. Zahlreiche Mitmach-Angebote sowie Lesungen und Aktionen in verschiedenen Bereichen machen junge Lesefreunde spielerisch mit der Literatur vertraut und zeigen die spannenden sowie abwechslungsreichen Seiten an ihr auf. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, Autoren und Macher von Bilderbüchern im "Lesetreff" persönlich kennenzulernen, sich mit ihnen auszutauschen und sogar ein Autogramm zu bekommen. Zudem gibt es am "Familiensonntag" Vergünstigungen und wenn den Kindern zwischendurch die Lust vergeht, können sie sich im Kindergarten Phantasiewerkstatt erholen und die Zeit mit Spiel und Spaß sowie zahlreichen kreativen Angeboten überbrücken, während die Eltern entspannt die Vorzüge der Buchmesse genießen können.

Spiel und Spass auf der Leipziger Buchmesse Abteilung Spiel und Spaß Leipziger Buchmesse Kreisel Leipziger Buchmesse


Musik

Nicht nur Lesefreunde kommen zur Buchmesse auf ihre Kosten, auch Liebhaber von Notensätzen kommen nicht zu kurz. Schon allein auf Grund der Tatsache, dass Leipzig eine lange Musikgeschichte vorweisen kann und beispielsweise der erste Musikverlag in Leipzig gegründet wurde, ist dieser Themenbereich fester Bestandteil der Messe. Am Musik-Café und den umliegenden Ständen werden den Besuchern kleine Live-Konzerte geboten, musikpädagogische Angebote präsentiert sowie aktuelles aus den Musikverlagen vorgestellt.
 

Öffnungszeiten

Vom 12. - 15. März von 10:00 - 18:00 Uhr (für allgemeines Publikum, Fachbesucher und Journalisten)

Tipp: Nutzen Sie den Vorverkauf für den Ticketerwerb. Das bietet den Vorteil, dass man einen Preisnachlass erhält und sich das lange Warten an der Kasse zum Besuchstag erspart. So kann ganz entspannt in den Tag auf der Leipziger Buchmesse gestartet werden.

Preise 2020

Hinweis zu allen Ticketarten
(alle inkl. freier Fahrt im Mitteldeutschen
Verkehrsverbund - Zonen 110,151,156,162,163,168,210,225)

Frühbucher
03.12.19 - 16.02.20

Tageskarte                                18,00€

Tageskarte "ermäßigt" ***          14,50€

Tageskarte Familie                
(mind. 1 Erwachsener und
1 Kind 7 bis 18 Jahre;
Preis pro Person)

Tageskarte Nachmittag
(Zutritt ab 15 Uhr)

Tageskarte Gruppen
(Ab 10 Personen, Preis p.P)   

Tageskarte Schüler
(Ab 10 Personen, Preis p.P)

Dauerkarte                                35,00€

 Vorverkauf*
17.02.20 - 15.03.20

Tageskarte                                19,00€

Tageskarte "ermäßigt" ***          15,50€

Tageskarte Familie                 
(mind. 1 Erwachsener und
1 Kind 7 bis 18 Jahre;
Preis pro Person)

Tageskarte Nachmittag
(Zutritt ab 15 Uhr)

Tageskarte Gruppen                   16,00€
(Ab 10 Personen, Preis p.P)

Tageskarte Gruppe Schüler          9,50€
****                                            
(Ab 10 Personen, Preis p.P)

Dauerkarte                                37,00€

 Tageskasse
(Do., Fr. oder So.)


Tageskarte                            20,00€

Tageskarte "ermäßigt" **       16,50€

Tageskarte Familie                 13,00€
(mind. 1 Erwachsener und       
1 Kind bis 18 Jahre;
Preis pro Person)

Tageskarte Nachmittag           12,50€
(Zutritt ab 15 Uhr)

Tageskarte Leipzig-/Halle Pass  9,50€

Tageskarte Gruppen               17,00€
(Ab 10 Personen, Preis p.P)

Tageskarte Gruppe Schüler       9,50€   (Ab 10 Personen, Preis p.P)

Dauerkarte                            40,00€

Tageskasse
(Samstag)


Tageskarte                             25,00€

Tageskarte "ermäßigt" **        21,50€

Tageskarte Familie                  17,00€
*****

Tageskarte Nachmittag            16,50€
(Zutritt ab 15 Uhr)

Tageskarte Leipzig-/Halle Pass  13,50€

Tageskarte Gruppen                 21,00€
(Ab 10 Personen, Preis p.P)

Dauerkarte                              40,00€

Eintritt für Kinder bis 6 Jahre in Begeitung eines Erwachsenen frei.
Die Eintrittskarte zur Leipziger Buchmesse berechtigt auch zum Besuch der Manga-Comic-Convention und der Leipziger Antiquariatsmesse.

* gilt für die Vorverkaufsstellen und den Online-Ticketshop / Ausnahme: (Schüler-)Gruppenkarten nur auf Anfrage per Fax durch Schulen bzw. Firmen
** s.o. ermäßigungsberechtigte Personen
*** Gruppenkarte im VVK nur per Direktbestellung für gewerbliche Organisatoren von Gruppenreisen (keine Privatpersonen)

**** Zutritt nur am Donnerstag, Freitag (im VVK nur per Direktbestellung durch die Schulen)
***** Familie = mind. 1 Erwachsener und mind. 1 Kind 6 bis 18 Jahre
Ermäßigungsberechtigt sind nach Vorlage des jeweiligen Nachweises Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte (ab 20 %), Rentner, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, EU-Rentner (= Erwerbsunfähigkeitsrentner), Teilnehmer am Bundes- und Jugendfreiwilligendienst, Inhaber Ehrenamts-Pass sowie Leipzig-Pass.
 

Messekompass - Hallenplan

Zu einer besseren Orientierung auf der Leipziger Buchmesse dient der Messekompass, der einen guten Überblick über die verschiedenen Themenbereiche gibt, wo diese zu finden sind und welche Stände genau zu den jeweiligen Themebgebieten angeboten werden. So hat man Fach-, Themen- und Sonderbereiche auf einen Blick.
 

Halle 1

Manga-Comic-Convention

unter anderem mit Comicforum Schwarzes Sofa, Japanischer Teegarten, Anime Kino und Workshopräumen.

Livemusik zur Manga Convention Buchmesse Leipzig Manga Convention Buchmesse Leipzig
 

Halle 2

Phantastik
Fokus Bildung
Kinder- und Jugendbuch
Kinderbuchhandlung/ Phantastik Buchhandlung
Leipziger Lesekompass & Start Buchmesse-Quiz (12./13.März)

Kinder- und Jugendbuch Leipziger Buchmesse Buchmesse Leipzig Abteilung Kinder und Jugend
 

Halle 3

Belletristik, Sachbuch, Zeitungen, Zeitschriften
Hörbuch
Hörbuchhandlung
Buchkunst und Grafik
Fachbuch, Sachbuch, Wissenschaft
25. Leipziger Antiquariatsmesse
Reisebuch
Religion

Buchkunst und Grafik Buchmesse Leipzig
 

Halle 4

Belletristik, Sachbuch, Zeitungen, Zeitschriften
Internationale Verlage
Musikverlage
Messebuchhandlung

Halle 5

Belletristik, Sachbuch, Zeitungen, Zeitschriften
Kunstbuch
Dienstleister für Buchhandel und Verlage
Autoren@Leipzig

Glashalle

Serviceeinrichtungen und Medien
Blaues Sofa, Eingangsbereich Kindergarten, Magnolienallee, Preis der Leipziger Buchmesse, Magnolienallee
Ausstellerrestaurant, Still- und Wickelraum

Anreise / Parken

Parkmöglichkeiten stehen rings um das Messegelände ausreichend zur Verfügung. Das dynamische Parkleitsytem hilft den Besuchern dabei, schnell freie Besucherparkplätze zu finden.

Leicht zu finden ist das Messegelände auf jeden Fall. Gut ausgeschildert und am besten zu erreichen ist das Gelände auf direktem Weg über die Autobahn. Je nachdem, aus welcher Richtung man anreist, hat man verschiedene Möglichkeiten:

A 14 – Abfahrt Leipzig Messegelände,
A 9 Schkeuditzer Kreuz – zehn Autominuten,
A 38 Kreuz Parthenaue – zehn Autominuten.

Auf der Bundesstraße B2 ist man außerdem in nur zehn Minuten in der Leipziger Innenstadt.

Auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist einfach und unkompliziert. So kann man entspannt und umweltfreundlich anreisen und durch den neuen City-Tunnel erreicht man mit der S-Bahn vom Marktplatz aus schnell das Leipziger Messegelände. Ebenso fahren vom Hauptbahnhof aus S-Bahnlinien zur Messe sowie eine Regionalbahn. Auch eine Straßenbahnlinie befördert die Besucher in einer guten viertel Stunde direkt zum Messegelände.

Stand: 08.02.2021 | Alle Angaben ohne Gewähr!

Alle Angaben ohne Gewähr!